Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Zimmer suchen
Logo Kurort Beuren
Logo Therme Beuren
Zimmer suchen

Volltextsuche

Ein Beurener Kleinod

Neuer Wein in alten Schläuchen - dieses Zitat gilt für die Kelter: eine völlig neue Nutzung in einem alten Gebäude. Die Beurener Kelter, eine von den 16 im Landkreis Esslingen noch erhaltenen Keltergebäuden, dürfte wohl eine der ältesten sein. Die dendrochronologische Untersuchung ergab eine Bauzeit 1531/32. Lediglich die Kopfstreben der Traufwände und der inneren Freistützen weisen in die damals bereits angebrochene neue Zeit im Fachwerkbau hin. Starke Eichenpfosten tragen die mächtige Holzkonstruktion, über die sich schützend ein weitausladendes Ziegeldach legt. In der Kelter befanden sich früher vier Kelterbäume.

Kelter im Sommer
Kelter im Sommer
Kelter im Winter
Kelter im Winter

Die Beurener Kelter ist einer der wohl ältestens der insgesamt sechzehn erhaltenen Keltern im Landkreis Esslisngen. Eine dendchronologische Untersuchung ergab eine Bauzeit 1531/1532. Im Jahr 1979 wurde über eine neue Nutzung der Kelter nachgedacht. Zunächst wurden die einzelnen Stützfundamente unterfangen und die morschen Fußpfetten ausgewechselt. In alter Zimmermannskunst wurden Diele, Stiele, Knaggen, Pfetten und Spatten ergänzt. 1983 wurden die Ausbauarbeiten für die Nutzung als Veranstaltungshalle geplant. Dabei sollte möglichst viel vom alten Charakter der ursprünglichen Kelter erhalten bzw. wiederhergestellt werden, ohne nur einfach altertümelnd nachzuahmen.

Mit diesem alten, ehrwürdigen Gebäude wurde ein Stück Beurener Geschichte erhalten. Die Kelter ist Mittelpunkt für ein gemütliches Zusammensitzen, sowohl bei Veranstaltungen von Vereinen, Betriebsfesten, Familienfeiern, Hochzeiten, Tagungen, aber auch für Heimatabende, Vorträge, Dichterlesungen und vieles andere mehr.

Die Kelter ist fast ganzjährig anzumieten. Lediglich in den Sommerferien und Weihnachtsferien ist eine Anmietung nicht möglich. Bei max. Auslastung ohne Bestuhlung können bis zu 240 Personen Platz finden.

Anspechpartner:
Elke Schweizer
07025 9103034

Hausmeisterin:
Frau Salzer
0157 71587560

Anmietung

Wegen einer eventuellen Anmietung wenden Sie sich bitte an das

Bürgermeisteramt Beuren
Frau Schweizer
07025 91030-34

Die Hausmeisterin
Frau Salzer
0157 71587560