Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Unterkunft suchen
Logo Kurort Beuren
Logo Therme Beuren
Unterkunft suchen

Volltextsuche

Auf einen Blick

  • Höhenlage: von 335 bis 733 m.ü.d.M.
  • Ortslage: (Kirche): 434,6 m.ü.d.M.
  • Markungsfläche: 1170 ha
  • Einwohnerzahl: 3610 (Stand 6/2018)
    davon weiblich: 1806
    davon männlich: 1804
  • Einwohner je km2: 290
  • Wohngebäude: 1020
  • Wohnungen: 1707
  • Landkreis: Esslingen
  • Regierungsbezirk: Stuttgart
  • Land: Baden-Württemberg

pdf Diagramme zur Bevölkerungsentwicklung in Beuren

Statistik für das Jahr 2018 - Bürgerbüro Beuren zieht Bilanz

Die Zahl der Geburten ist im Jahr 2018 auf 34 gestiegen. Das sind 7 Geburten mehr als im Vorjahr. Ein Kind wurde zu Hause in Beuren geboren. Die meisten Kinder sind in den Monaten Juni, Juli und September zur Welt gekommen. Geboren wurden 13 Mädchen und 21 Jungen. Die Vornamen der Kinder wurden individuell ausgewählt.  Es gab keine mehrfache Nennung von Vornamen. Die jüngste Mutter war 20 Jahre alt, die älteste Mutter 40 Jahre alt. Der jüngste Vater war 22 Jahre alt, der älteste Vater 47 Jahre alt.

Im vergangenen Jahr starben in unserer Gemeinde 88 Einwohner, davon 53 weibliche und 35 männliche Personen. Das waren 12 Personen mehr als im Vorjahr.

29 Ehen wurden beim Standesamt Beuren beurkundet. Die jüngste Braut war 20 Jahre alt, die älteste Braut 70 Jahre alt. Der jüngste Bräutigam war 22 Jahre alt, der älteste Bräutigam 80 Jahre alt. 25 Paare haben sich für den Geburtsnamen des Mannes als Ehenamen entschieden, 1 Paar wählte den Geburtsnamen der Frau, 3 Paare wählten getrennte Namensführung in der Ehe. Der beliebteste Hochzeitsmonat war der August, gefolgt von den Monaten Mai und Juni.

28 Personen sind aus der Kirche ausgetreten, davon 20 Personen aus der evangelischen Kirche, 8 Personen aus der katholischen Kirche.

pdf Diagramme zu den Statistiken

Statistik Kommunal Beuren 2016

Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg veröffentlicht mit dieser Ausgabe zum siebten Mal die themenübergreifende gemeindespezifische Publikation: Statistik Kommunal (zum Abrufen der pdf-Datei bitte hier klicken), eine Darstellung gemeinderelevanter Daten in knapper und übersichtlicher Form. Die Publikation bietet in übersichtlichen Tabellen und Schaubildern wichtige statistische Informationen für jede einzelne Gemeinde Baden-Württembergs. Kurze, allgemein verständliche Texte – mit Landeswerten um Vergleich – runden die Publikation ab.

Das Spektrum der Themen reicht von Bevölkerung über Wahlen, Beschäftigung und Arbeitsmarkt, Verkehr bis hin zu Gemeindefinanzen. Die Kenngrößen werden zum jeweils aktuellen verfügbaren Stand dargestellt. Grundsätzlich ist die zeitliche Entwicklung aus dem kurzfristigen Vergleich (zum Vorjahr) und langfristig abzulesen. Gelegentliche Ausnahmen von dem Prinzip des kurz- und langfristigen Vergleichs sind zum Beispiel durch Statistiken bedingt, in denen zwischen den einzelnen Erhebungszeitpunkten längere Zeiträume liegen.

Für Statistik Kommunal wurden Daten aus der Struktur- und Regionaldatenbank des beim Statistischen Landesamt geführten Landesinformationssystem Baden-Württembergs verwendet. Bedingung für die Aufnahme der Daten war, dass diese auf Gemeindeebene vorliegen. Bei einzelnen Gemeinden kann es vorkommen, dass einige gemeindespezifischen Ergebnisse der statistischen Geheimhaltung unterliegen und nicht ausgewiesen werden können. Die Veröffentlichung ermöglicht dem Leser dennoch, sich umfassend über seine Gemeinde zu informieren und diese im Vergleich einzuordnen.

Acrobat Reader

Für die verlinkten pdf-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie mit einem Click auf das Logo auf der Seite von get.adobe.com/de/reader herunterladen können.

Statististisches Landesamt

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Statistischen Landesamt Baden-Württemberg unter www.statistik-bw.de.